#What­The­Hub 😉
In diesem kurzen Video erhältst du einen Überblick über den Bil​dungs​Hub​.wien und unsere Aufgaben und Angebote.
Wir hatten viel Spaß bei der Erstel­lung und hoffen, dass es dir genauso geht. 
Zum Video
Bil­dungs­di­rek­ti­on Wien
jetzt auf Facebook und … 
Hier klicken
… Instagram
#bil­dungs­di­rek­ti­onwien
Hier klicken
Emp­feh­lun­gen zu Online-Platt­for­men und Unterrichtsmaterialien
Hier klicken
Voriger
Nächster

Die Tage der offenen Tür sowie der Tag der Wiener Schulen können dieses Jahr nicht wie in gewohnter Weise vor Ort an den Schulen statt­fin­den. Das Projekt „Wiener digital offene Schul­tü­ren“ bietet den Stand­or­ten dennoch die Mög­lich­keit, online mittels kurzer Videos ihre Vorzüge und Stärken zu prä­sen­tie­ren sowie einen Einblick in das Schul­le­ben zu gewähren.

Sie haben nun die Mög­lich­keit sich einen Überblick über das viel­fäl­ti­ge Angebot der Wiener Bil­dungs­land­schaft zu ver­schaf­fen – um die Suche zu ver­ein­fa­chen, stehen Ihnen diverse Filter zur Verfügung. Die Bil­dungs­di­rek­ti­on für Wien will Sie mit dieser Initia­ti­ve unter­stüt­zen und dazu beitragen, den Ent­schei­dungs­pro­zess über den weiteren Bil­dungs­weg zu vereinfachen.

Hier findest du Lern­vi­de­os zu diversen The­men­ge­bie­ten. Unser Angebot wird zur Zeit fast täglich erweitert, falls du nichts verpassen willst, kannst du unseren YouTube-Kanal abon­nie­ren! Wir würden uns freuen 😉

How To WhatsApp Web 

So kannst du auf deine WhtasApp-Chats auch am Computer zugreifen!

  • Chat
  • WhatsApp
Schrift­li­che Sub­trak­ti­on – Teil 2 (mit Unterschreitung) 

In diesem Video wird das schrift­li­che Sub­tra­hie­ren mit Unter­schrei­tung im Ergän­zungs­ver­fah­ren erar­bei­tet. Aufgebaut wie eine Mathe­ma­tik­se­quenz in der Schule enthält dieses Video Erklä­­rungs- und Übungsphasen.

  • Anleitung
  • Digitales Lernen
  • Rechen­ver­fah­ren
  • Sub­trak­ti­on
How To anonyme Anrufe 

So unter­drückst du schnell und einfach deine Rufnummer und kannst diese auch schnell und einfach wieder freigeben!

  • Anonyme Anrufe
  • Handy
  • Pri­vat­sphä­re
  • Smart­pho­ne

Partner

Bildung funk­tio­niert am besten gemeinsam. Der Bil­dungs­Hub versteht sich als Kno­ten­punkt ver­schie­dens­ter Partner. Ob Schulen, Uni­ver­si­tä­ten, Orga­ni­sa­tio­nen oder Unter­neh­men, Überall gibt es spannende Koope­ra­tio­nen die hier vor­ge­stellt werden.

Verein Tier­schutz macht Schule 
Tier­schutz macht Schule- Olympiade: Anmel­dun­gen ab sofort möglich! 
Die Olympiade findet im April 2022 statt. In einem Kahoot!-Quiz werden Tier­schutz­fra­gen gestellt. Teil­neh­men können alle Klassen der 7. Schulstufe. 
Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule 
polis aktuell „Kin­der­rech­te sind Menschenrechte“ 
Zum 30-jährigen Jubiläum der UN-Kin­der­rechts­kon­ven­ti­on wurde die Zeit­schrift zu Kin­der­rech­ten in einer großzügig erwei­ter­ten Form neu aufgelegt. 
Verein poika 
Zukunft gestalten – Stark, unab­hän­gig und frei 
ÖKO­NO­MI­SCHE UNAB­HÄN­GIG­KEIT VON MÄDCHEN* UND FRAUEN* STÄRKEN – GEN­DER­SEN­SI­BLE MÄDCHEN- UND BUBEN­AR­BEIT IM INTEGRATIONSKONTEXT 

Hier findest du Projekte, die an oder mit Wiener Schulen umgesetzt wurden. Lass dich inspi­rie­ren! Falls du selbst ein Projekt in deiner Schule durch­ge­führt hast, würden wir uns natürlich sehr über deine Ein­rei­chung freuen!

Hier geht’s zum Formular:

Unterstufe_plus 
In der Unter­stu­fe werden Jahr­gangs­schwer­punk­te gesetzt. Der Unter­richt erfolgt pro­jekt­ori­en­tiert, fächer­über­grei­fend und klas­sen­über­grei­fend – die Schüler_​innen wählen ihre Kurse. 
Compassion 
Soziale Ver­ant­wor­tung lernen 
Ich bin nicht so, wie andere sagen … 
Jugend­li­che mit Flucht­hin­ter­grund erhalten die Mög­lich­keit, ihre Sicht der Dinge zu for­mu­lie­ren und aus­zu­spre­chen. Es soll für die Schüler*innen, die Mög­lich­keit, mit ihren Anliegen gehört zu werden geschaf­fen werden. 

an Wiens Schulen

Chemie bestimmt unseren Alltag. Ohne sie wäre unser modernes Leben gar nicht möglich. Sie begegnet uns tagein tagaus bei jedem Schritt und das oft unbemerkt. Ein einfaches Beispiel dafür ist unser Handy. Wie oft haben wir es in der Hand und sind uns gar nicht bewusst, dass wir die immer schneller werdenden Rechen­chips, die scharfen LCD-Displays, die leis­tungs­star­ken Akkus oder die stabilen Gehäuse che­mi­schen Inno­va­tio­nen verdanken?

In der Chemie finden sich die Antworten auf viele Fragen und die Lösungen für viele Probleme: aus­rei­chen­de Ernährung für die wachsende Welt­be­völ­ke­rung, Sicherung der Ener­gie­ver­sor­gung, Bekämp­fung von Krank­hei­ten oder die Erschlie­ßung neuer Rohstoffe sind Themen, die Chemiker rund um den Globus beschäf­ti­gen. Chemie berei­chert und erleich­tert unser Leben. 

THINK CIRCULAR – endliche Stoffe unendlich wertvoll 
Alles dreht sich um Kreis­läu­fe! Die Labor­klas­sen (3G,4F) des Ber­noul­li­Gym­na­si­ums erforsch­ten Kreiläufe in der Natur, bei che­mi­schen und phy­si­ka­li­schen Prozessen, im mensch­li­chen Körper und beim Klima. 
BioPen 
Beim Projekt „BioPen“ (Bio­­­lo­­gi­­scher-Dünger und Peni­cil­­lin- Her­stel­lung) wurden zwei Teil­pro­jek­te zum Thema Kreis­lauf­pro­zes­se kombiniert. 
Umwelt- und Kli­ma­schutz im Kohlenstoff-Kreislauf 
Vom Clara Fey Campus Maria Regina haben die 3BCwk und 4BCwk der AHS und die 3C der VS beim Pro­jekt­wett­be­werb zu Was­ser­rei­ni­gung, Koh­len­stoff­kreis­lauf, Müll­tren­nung und Kunst­­­stoff-Ver­­­wer­­tung geforscht.