Radfahrkurse für Volksschulen

Zwei Räder, die die Welt bedeuten: Auf dem Fahrrad nehmen Kinder aktiv am Straßenverkehr teil. Und das will geübt werden!
Am besten eignen sich dazu die Kurse unserer Partner, die die perfekte Ergänzung zum theoretischen Unterricht zur Verkehrs- und Mobilitätsbildung darstellen. Darüber hinaus sind die Kurse die optimale Vorbereitung auf die Freiwillige Radfahrprüfung.

Der Ablauf: Der Radkurs dauert zwei Stunden und wird an zentralen Übungsplätzen in Wien abgehalten. Leihräder und -helme stehen für die ganze Klasse vor Ort zur Verfügung. Kostenlose Radfahrkurse für die 3. und 4. Volksschulklasse können jetzt gebucht werden.

Die Kurse werden durch das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie / klimaaktiv mobil und die Mobilitätsagentur Wien finanziert und von EasyDrivers Radfahrschule, Schulterblick - Die Radfahrschule und FahrSicherRad umgesetzt.
Lebensalter
  • Grundstufe II
  • Grundstufe II
Schwerpunkte
  • Aktive Mobilität
  • Gesundheit
  • Sport
  • Aktive Mobilität
  • /Gesundheit
  • /Sport
Art
  • Workshop
  • Workshop
ist für
  • Schulklassen
  • Schulklassen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenlos
0€

Fehler melden

Angebot:

Radfahrkurse für Volksschulen

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00