Beschreibung des Standortes

Das SZ 12 betreut in 13 Kursen (mit eigenen Inte­gra­ti­ons- Kurslehrer*innen) in fünf Volks­schu­len des 12. Bezirks Kinder mit För­der­be­darf. Diese Schüler*innen werden in regulären Klas­sen­ver­bän­den inklusiv unter­rich­tet und son­der­päd­ago­gisch unter­stützt. Zusätz­lich helfen Stützlehrer*innen und Förderlehrer*innen Kindern in Einzelintegration.
Im Haus Sing­riener­gas­se 19 gibt es drei ange­schlos­se­ne Volksschulklassen:
Eine Fami­li­en­klas­se, die sich vor­wie­gend aus Kindern mit Son­der­päd­ago­gi­schem För­der­be­darf zusam­men­setzt und mehr­stu­fig geführt wird; eine Vor­schul­klas­se (I‑VSK), die inklusiv geführt wird und eine inte­gra­ti­ve Mehr­stu­fen­klas­se (I‑MSK), in der Kinder indi­vi­du­ell nach ver­schie­de­nen Lehr­plä­nen und Alters­stu­fen unter­rich­tet werden.
Im Stammhaus wird in 8 Klassen der Berufs­vor­be­rei­tungs­lehr­gang angeboten. Hier können Jugend­li­che (SEF, ASO, ASS ) zwei weitere frei­wil­li­ge Schul­jah­re zur Berufs­vor­be­rei­tung absolvieren.
Ab Schuljahr 2021/2022 wird im Haus außerdem ein ALG gestartet.

Schwerpunkte

  • Kunst und Gestaltung /
  • Offener Unterricht /
  • Sozial
SZ Singrienergasse
  • Sonderschule, inklusiver Unterricht
  • Volksschule
Singrienergasse 19
1120

Wien

Änderung melden

Angebot:

SZ Singrienergasse

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00