Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Wien 10

Beschreibung des Standortes

Die HLW10 ist eine Schule für wirtschaftliche Berufe und bereitet auf den direkten Einstieg ins Berufsleben vor, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, Tourismus und Ernährung. Sie befähigt nach Ablegung der Reife- und Diplomprüfung zum Studium. Besonderes Augenmerk wird auf den berufsbezogenen Fremdsprachenunterricht gelegt. Es werden folgende Vertiefungsbereiche an der HLW 10 angeboten: Medienproduktion, Soziale Handlungsfelder, Wellness und Sport.

Das Vertiefungsfach an der FS10 heißt Patienten- und Ordinationsmanagement. Hier werden medizinische und soziale Kenntnisse vermittelt. Nach Absolvierung der 3. Klasse und der Abschlussprüfung kann man direkt in das Berufsleben einsteigen: als Bürokauffrau, Bürokaufmann, als Restaurantfachfrau, Restaurantfachmann oder als OrdinationsassistentIn. Es besteht aber auch die Möglichkeit, weiterführende Ausbildungen in der Gesundheits- und Krankenpflege zu absolvieren oder den Aufbaulehrgang mit einer Reifeprüfung zu absolvieren.

Schwerpunkte

Digitalisierung / Englisch / Französisch / Gesundheit / Informatik / Kunst und Gestaltung / Musik / Nachhaltigkeit / Offener Unterricht / Ökologie / Sozial / Spanisch / Sport / Wirtschaft / Zusätzliche Schwerpunkte

Zusätzliche Schwerpunkte

Digitale Medienproduktion, Soziale Handlungsfelder, Wellness und Sport
Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Wien 10
Berufsbildende höhere Schule
Berufsbildende mittlere Schule
Reumannplatz 3
1100

Wien

Änderung melden

Angebot:

Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe Wien 10

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00