Geld im Griff

Die Idee zu „Geld im Griff“ stammt aus Schweden: Sprachunterricht mit einem wichtigen Extra: Kenntnisse über das Land und die Gesellschaft. Zusätzlich zum Spracherwerb wird hier auch Finanz- und Konsumkompetenz vermittelt, die für die Bewältigung des Alltags in der Arbeits- und Behördenwelt grundlegend ist. Die ersten vier Kapitel der geplanten sechsteiligen Serie mit den Titeln "Mein Geld", "Wohnungssuche", "Arbeitssuche" und "Verträge" stehen zum Download zur Verfügung. Als Zielgruppe galten zunächst junge Geflüchtete ab 15 Jahren, sowohl in regulären Schulstrukturen als auch in außerschulischen Bildungsmaßnahmen. Doch durch die große Nachfrage von Lehrpersonal an Neuen Mittelschulen und Berufsschulen, wurde die Zielgruppe inzwischen auf alle Schüler*innen ab 14 Jahren ausgeweitet. Vor allem der erste Band der Serie eignet sich ausgezeichnet, den verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu fördern und Jugendlichen bessere Startchancen zu ermöglichen. Die Unterrichtsmaterialien sind abwechslungsreich, spielerisch und lebensnah gestaltet und eignen sich hervorragend für den regulären Unterricht.
Sie können kostenlos bestellt werden und stehen auch zum Download zur Verfügung.
Lebensalter
Grundstufe II
Sekundarstufe I
Sekundarstufe II
Schwerpunkte
Finanzbildung
Gesellschaft
Sprache
Wirtschaft
Art
Unterrichtsmaterial
ist für
Lehrer*innen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenlos
0€

Fehler melden

Angebot:

Geld im Griff

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00