Reparieren lernen! Was braucht’s in der Ausbildung?

Nichts verschwenden – wiederverwenden!
Wie müssen Produkte in Zukunft designt werden, damit sie langlebig und reparaturfähig sind? Welche Änderungen braucht es heute in der Ausbildung von Produktentwickler*innen, im Studium von Designer*innen und Techniker*innen und in der Berufsausbildung, damit wir für morgen gewappnet sind? Dazu geben Expert*innen am 17. März 2022 Impulse, damit Nachhaltigkeit schon bei der Produktentwicklung startet.

Dazu sind Konsument*innen, Designer*innen, Student*innen, Reparaturexpert*innen, Produzent*innen, Vertreter*innen aus Wirtschaft, Konsument*innenschutz, Politik, Bildungseinrichtungen, Abfallwirtschaft und Multiplikator*innen eingeladen. Sie können online mit hochkarätigen Expert*innen aus Österreich und Deutschland mitdiskutieren.
Lebensalter
Sekundarstufe II
Schwerpunkte
Gesellschaft
Lernen
NAWI
Art
Veranstaltung
ist für
Lehrer*innen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenlos
0€

Fehler melden

Angebot:

Reparieren lernen! Was braucht’s in der Ausbildung?

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00