Rechtsweg Asyl

In diesem von der asylkoordination entwickelten Planspiel schlüpfen die TeilnehmerInnen in die Rolle des Flüchtlings oder werden für 2 Stunden FremdenpolizistIn, Asylbeamte/Asylbeamter oder MitarbeiterIn einer Hilfsorganisation. Die vielen Facetten des Flüchtlingsdaseins und der Behördenpraxis werden so besser verständlich und durch konkretes Handeln nachvollziehbarer. Asyl- und Fremdengesetze können in ihren konkreten alltäglichen Auswirkungen erlebt werden.
Anschließend schlüpfen die TeilnehmerInnen aus ihren Rollen und erzählen von ihren Erlebnissen und Gefühlen. Dies ist ein bewährter Anknüpfungspunkt für eine konstruktive und spannende Diskussion über die Behandlung von Flüchtlingen in Österreich, über eigene Erlebnisse und die Beantwortung offener Fragen.
Der Rechtsweg Asyl wurde mit vielen unterschiedlichen Gruppen gespielt und ist das wohl beste Mittel einen realitätsnahen Einblick ins österreichische Asylsystem zu bekommen.
Lebensalter
Sekundarstufe II
Schwerpunkte
Gesellschaft
Art
Workshop
ist für
Lehrer*innen
Schulklassen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenlos
0€

Fehler melden

Angebot:

Rechtsweg Asyl

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00