Beschreibung des Standortes

Unsere Volks­schu­le ist eine katho­li­sche Pri­vat­schu­le mit Öffent­lich­keits­recht und wird als offene Schule geführt. Einige Kinder besuchen aus­schließ­lich den Unter­richt am Vormittag. Unsere „Tages­heim­kin­der“ werden zusätz­lich am Nach­mit­tag von Hortpädagog*innen betreut und im Rahmen eines rhyth­misch struk­tu­rier­ten Schul­all­ta­ges gefördert:
Lernen – gemein­sa­mes Essen (haus­ei­ge­ne Küche!) – Bewegung und Spiel (im großen Garten und eigenen Frei­zeit­räu­men) – indi­vi­du­el­le und gegen­stands­be­zo­ge­ne Lernzeit (Kurse für junge Forscher, Haus­übungs­be­glei­tung…) – kreative und musische Förderung (Instru­men­tal­un­ter­richt, Club der kleinen Künstler…) – Feste und Feiern im Jahreskreis

All das gibt den in unserer bewegten Zeit so wichtigen Halt und den Raum, in einer behüteten Umgebung die eigene Per­sön­lich­keit zu ent­wi­ckeln. Gemein­sa­me, in unserer eigenen Küche zube­rei­te­te Mahl­zei­ten und Bewegung und Spiel in unserem die kindliche Fantasie beflü­geln­den Garten schaffen eine ein­zig­ar­tig familiäre Atmosphäre.

Schwerpunkte

  • Digitalisierung
  • /Englisch
  • /Informatik
  • /Kunst und Gestaltung
PVS Institut Neulandschulen Alxingergasse
  • Volksschule
Alxingergasse 8
1100

Wien

Fehler melden

Angebot:

PVS Institut Neulandschulen Alxingergasse

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00