Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Wien

Beschreibung des Standortes

Unsere Schule wird derzeit renoviert und die Klassen sind in einem Containerdorf untergebracht.
Im April 2021 werden wir in unser neues Schulgebäude übersiedeln.

Das pädagogische Konzept der Praxismittelschule:
Individualisierung – Differenzierung, Weltoffenheit, Toleranz und Integration, BIG – „Beobachten-Interpretieren-Gestalten“, Innovative Lernformen & Projektorientiertes Arbeiten.

Durch die kleinen Lehrer*innen-Jahrgangsteams stehen Differenzierung und Individualisierung im Fokus.

Lerncoaching ab der 5. Schulstufe: Entwicklung und Verbesserung der individuellen Lernkompetenz und Lernmotivation

Wahlpflichtfächer ab der 7. Schulstufe:
Informatik
Französisch
Alltag-Freizeit-Arbeitswelt
Kunst, Kultur & Soziales

In der 8. Schulstufe: besondere Vorbereitung auf den Übertritt in weiterführende Schulen durch Mathe-Vollgas, der Möglichkeit das Cambridge Certificate zu erwerben und Schulberatung durch unsere Kooperationsschulen.

Schwerpunkte

Digitalisierung / Englisch / Informatik / Kunst und Gestaltung / Nachhaltigkeit / Sozial

Zusätzliche Schwerpunkte

Mehrstufenklassen, moderne Ausstattung, MINT-Gütesiegel, eEducation Expert Schule, SDGs
Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Wien
Mittelschule
Grenzackerstraße 18
1100

Wien

Änderung melden

Angebot:

Praxismittelschule der Pädagogischen Hochschule Wien

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00