Öffentliches Gymnasium der Stiftung "Theresianische Akademie"

Beschreibung des Standortes

Das Öffentliche Gymnasium der Stiftung „Theresianische Akademie“ ist eine Bildungseinrichtung für zehn- bis 18-jährige Schülerinnen und Schüler mit einem starken Fokus auf Fremdsprachen. Alle Theresianistinnen und Theresianisten beginnen mit Englisch oder Französisch in der 1. Klasse, die jeweils andere Sprache kommt in der 3. Klasse dazu. Ab der 4. Klasse wird Latein unterrichtet und ab der 6. Klasse Russisch. Ab dem Schuljahr 2022/23 wird ab der 6. Klasse alternativ zur 3. lebenden Fremdsprache Russisch ein Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt angeboten.
Das „Theresianum“ ist eine ganztägig geführte Schule; unsere Schülerinnen und Schüler sind täglich bis zum Abend in der Schule, einige von ihnen leben in Kleingruppen im Internat. Eine über viele Jahre bewährte Kombination von Unterricht, Freizeit und Studierzeiten garantiert einen sinnvollen und ausgeglichenen Tagesablauf. Die „Theresianische Gemeinschaft“ ist für uns alle täglich gelebte Praxis.

Schwerpunkte

Digitalisierung / Englisch / Sport / Zusätzliche Schwerpunkte

Zusätzliche Schwerpunkte

Verpflichtende Ganztagsschule (1. bis 8. Klasse) und Internat; Fremdsprachenschwerpunkt; ab 2022/23 Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt in der Oberstufe
Öffentliches Gymnasium der Stiftung "Theresianische Akademie"
Allgemeinbildende höhere Schule
Favoritenstraße 15
1040

Wien

Änderung melden

Angebot:

Öffentliches Gymnasium der Stiftung „Theresianische Akademie“

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00