Beschreibung des Standortes

Die Isla­mi­sche Fach­schu­le für Soziale Bildung (IFS) ist eine drei­jäh­ri­ge berufs­bil­den­de mittlere Pri­vat­schu­le mit Öffentlichkeitsrecht.
Die Aus­bil­dung an der IFS ist für unsere Schüler*innen eine Brücke von der Pflicht­schu­le in die Berufs­welt. Die Schüler*innen bekommen im Laufe der drei Jahre einen Einblick in die unter­schied­li­chen sozialen Tätig­kei­ten und Berufs­bil­der. Sie erleich­tert den Schüler*innen die Berufs­wahl, indem sie das dafür not­wen­di­ge Fach­wis­sen ver­mit­telt. Die Schule ist eine Ori­en­tie­rungs­hil­fe für Jugend­li­che und trägt zur Klärung der per­sön­li­chen Bega­bun­gen bei. In diesem Sinne besuchen die Schüler*innen der dritten Schul­stu­fe ein Sozi­al­prak­ti­kum im Ausmaß von 8 Wochenstunden.
Die Fach­schu­le dauert 3 Jahre an deren Ende eine Abschluss­prü­fung steht. Vor­aus­set­zung für den Besuch der isla­mi­schen Fach­schu­le ist der Abschluss der 8.Schulstufe (NMS, AHS-Unter­stu­fe). Das erste Aus­bil­dungs­jahr ent­spricht der 9.Schulstufe. D

Schwerpunkte

  • Gesundheit
  • /Sozial
Islamische Fachschule für soziale Bildung – Dr. A.K.Hammerschmidt Schule
  • Berufsbildende mittlere Schule
Neustiftgasse 117
1070

Wien

Fehler melden

Angebot:

Islamische Fachschule für soziale Bildung – Dr. A.K.Hammerschmidt Schule

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00