Evangelisches Gymnasium und Werkschulheim

Beschreibung des Standortes

Das Evangelische Gymnasium und Werkschulheim ist eine Privatschule mit diakonisch-sozialem Schwerpunkt. Neben einer qualitätsvollen Bildung wird auf ein kooperatives Schul- und Lernklima geachtet. Ganzheitliche Bildung, Sozialkompetenz und Förderung von Kreativität sind unsere Stärken.

Das Werkschulheim ist ein Realgymnasium mit verstärktem technischen Werkunterricht in der Unterstufe. In der Oberstufe werden die SchülerInnen zusätzlich in einem Lehrberuf ausgebildet (Tischlerei, Goldschmiede oder Informationstechnologie) und schließen ihre Ausbildung mit der Gesellenprüfung (am Ende der 8. Klasse) und mit der AHS-Matura (am Ende der 9. Klasse) ab. Der Vorteil dieses Schultyps liegt im Erwerb der Doppelqualifikation (Matura und Beruf).

Das neusprachliche Gymnasium (Fremdsprachen Englisch, Französisch, Latein, Spanisch und Italienisch) bietet neben einer fundierten Ausbildung einen diakonisch-sozialen Unterrichtsschwerpunkt.

Schwerpunkte

Digitalisierung / Informatik / Sozial / Technik / Zusätzliche Schwerpunkte

Zusätzliche Schwerpunkte

Werkschulheim, Berufsausbildung, diakonisch-sozialer Schwerpunkt
Evangelisches Gymnasium und Werkschulheim
Allgemeinbildende höhere Schule
Erdbergstraße 222A
1110

Wien

Änderung melden

Angebot:

Evangelisches Gymnasium und Werkschulheim

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00