Zum Inhalt der Seite springen

„RitterInnen wider die Wurschtigkeit“

Im Rahmen von SQA wurde ein Wahlkurs zu unserem Thema 2 - Schulklima "Wider die Wurschtigkeit" gestartet.

Idee / Ziele

Es geht bei unserem SQA-Thema und auch im Wahlkurs darum, nicht nur bei den SchülerInnen, sondern bei allen am Schulalltag beteiligten Personen (Eltern, LehrerInnen, Direktion, Schulwarte, EDV-Administrator, etc.) ein neues Bewusstsein für den Umgang miteinander zu schaffen. Wir sind mit unserem Schulklima sehr zufrieden, möchten es aber dennoch weiterhin verbessern und gegen die allgemeine "Is ma wurscht/Geht mich nix an"-Haltung vorgehen bzw. diese bewusst machen und längerfristig verändern.

Umsetzung / Ablauf

SQA-Thema

Wahlkurs 6. Klasse "RitterInnen wider die Wurschtigkeit"
-> "Aufklärungsvideo perfekter Stundenbeginn" (Themen wie Mülltrennung, Grüßen, Lüften, Sachen am Platz hergerichtet haben, wiederbefüllbare Trinkflaschen und Jausenboxen, etc.)
-> explainity-Video "politische Bildung an der Schule"
-> offener Brief SGA: Getränkeautomat mit wiederbefüllbaren Flaschen und gesundem Trinkangebot – statt Eistee in PET-Flaschen
-> neue Mistkübel für leichtere Mülltrennung in den Unterrichtsräumen – gelb (PET-Flaschen), rot (Papier) und schwarz (Restmüll)

Learnings

In mehreren open space-Sitzungen wurde eruiert, was den SchülerInnen "nicht wurscht" ist. Die Ergebnisse wurden mit dem Schul-SQA-Thema verbunden. Überraschenderweise sind ihnen viele Themen, die auch im Kollegium auftauchten, "nicht wurscht".

Ergebnis / Weiterentwicklung

Das Projekt wird in dem schulinternen Fach PIN ("Projekte in den Naturwissenschaften") weiterentwickelt.

Teilnehmer_innen

SchülerInnen des Wahlkurses

Vorstellung Projektleiter_innen

Mein Name ist Kathrin Schragl-Fouchal, ich unterrichte Deutsch und Spanisch, bin Klassenvorständin der 6c, Fachgruppenkoordinatorin für Geisteswissenschaften, SQA-Koordinatorin, Schulbuchautorin (öbv Verlag: sprachreif-Reihe) und organisiere unser Schulfest.

Zurück zur Projektübersicht