Offline - Das Leben ist kein Bonuslevel (Schule im Kino)

Jan (17) verbringt die meiste Zeit vor dem Computer und spielt das Online-game „Schlacht um Utgart“. Gemeinsam mit seinem Online-Partner Gotrax gehört er zu den besten Spielern und fiebert dem großen Turnier „Ragnarök“ entgegen. Doch dann wird sein Account von seinem Gegner Loki gehackt. Gemeinsam mit Gotrax alias Karo begibt er sich in der realen Welt auf die abenteuerliche Suche nach Loki, um seine Online-Identität wiederzubekommen.
Die Schöpfer von OFFLINE haben sich für dieses einzigartige transmediale Experiment mit einem Spielentwickler zusammengetan und Spielfilmelemente mit Inhalten eines echten Computerspiels (Risen 3) vermengt. Neben der außergewöhnlichen medialen Ebene ist ein unterhaltsames Roadmovie über Freundschaft und Loyalität entstanden. Ohne die Gamer-Community abzuwerten, stellt der Film virtuelle und reale Welten nebeneinander und vermittelt sanft, welche Welt letztlich beglückender ist.

Am Fr, 18.3. Filmgespräch mit Medienpädagogin Anu Pöyskö vom WIENXTRA-Medienzentrum
Tipp: Games-Workshop zum Film ist möglich!
Lebensalter
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe I
Schwerpunkte
  • Digitalisierung
  • Gesellschaft
  • Kultur
  • Digitalisierung
  • /Gesellschaft
  • /Kultur
Art
  • Veranstaltung
  • Vorführung
  • Workshop
  • Veranstaltung
  • /Vorführung
  • /Workshop
ist für
  • Schulklassen
  • Schulklassen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenpflichtig
3.5€

Fehler melden

Angebot:

Offline – Das Leben ist kein Bonuslevel (Schule im Kino)

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00