16. Projektwettbewerb des VCÖ 2020/2021 für Mittelsschulen AHS-Unterstufe und 9. und 10. Schulstufe der BMHS

Mit dem Thema „Mit Chemie zur Kreis­lauf­wirt­schaft und Kli­ma­schutz” soll auf­ge­zeigt werden, welche Beiträge die Chemie auf den Gebieten Kreis­lauf­wirt­schaft und Kli­ma­schutz zur Zeit leistet und welche Inno­va­tio­nen in der Zukunft notwendig sein werden. Zu den wesent­li­chen Pro­jekt­zie­len gehört die Förderung des For­scher­geis­tes der Schü­le­rin­nen und Schüler. Dabei soll besonders die Bedeutung des Expe­ri­men­tes in den Natur­wis­sen­schaf­ten auf­ge­zeigt werden. Die Förderung des expe­ri­men­tel­len Che­mie­un­ter­richts sowohl in Form von Lehrer- als auch vor allem durch eigen­stän­di­ge Schü­ler­ex­pe­ri­men­te ist daher ein wesent­li­ches Ziel dieses Pro­jekt­wett­be­wer­bes. Zur Unter­stüt­zung werden die Kol­le­gin­nen und Kollegen im Wert von etwa 1.000 Euro pro Schule erhalten. Zusätz­lich sind Preis­gel­der im Wert von etwa 30.000 Euro vorgesehen.
  • Allgemeinbildende höhere Schule
  • Berufsbildende höhere Schule
  • Mittelschule

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00