Inclu4You

Viele junge Menschen hatten wenig oder keinen Kontakt mit behinderten Menschen —auch wenn sie das Wort „behindert“ schon gut in ihren Sprachschatz integriert haben. Unser Sensibilisierungsworkshop zielt darauf ab, dass Vorurteile abgebaut und Erfahrungen gesammelt werden können. Wichtiges Ziel ist außerdem Respekt vor Menschen mit Behinderung aufzubauen und das Bewusstsein zu schaffen, dass man auch mit einer Behinderung ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft ist.
Der Workshop kann sich in mehreren Modulen und Stationen gestaltet. Die Angebote umfassen unter anderem:
Gebärden Workshop: Ein gehörlose*r Mitarbeiter*In erarbeitet eine Kurzgeschichte in Gebärdensprache mit den Kindern/Jugendliche lassen.
Rollstuhlparkour - Roll. Roller. Am rollsten: Die Kinder/Jugendlichen dürfen mit einem Rollstuhl einen Parkour absolvieren und versuchen sich gegenseitig über alltägliche Hindernisse zu bringen. Kannst du blind vertrauen? Wie fühlt es sich an, blind zu sein? In einem anderen Teil des Raumes werden Videos von behinderten Menschen gezeigt, die sich von ihrer Behinderung nicht einschränken lassen.

Und noch vieles mehr!
Lebensalter
  • Grundstufe I /
  • Grundstufe II /
  • Sekundarstufe I
Schwerpunkte
  • Aktive Mobilität /
  • Gesellschaft /
  • Lernen
Art
  • Fortbildung /
  • Workshop
ist für
  • Schulklassen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenpflichtig
15€

Fehler melden

Angebot:

Inclu4You

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00