HÖRE, SCHAUE, RIECHE, FÜHLE!

Mit allen Sinnen werden beim interaktiven Rundgang die Themen Mensch, Natur und Umwelt angesprochen. Durch bewusstes Wahrnehmen und Erkunden erfahren die Kinder die große Bedeutung des Naturschutzes. Jeder einzelne Mensch ist dabei wichtig und kann einen Beitrag leisten. Die Eindrücke des Rundgangs werden durch die kreative Gestaltung eines Forscher_innen-Büchleins vertieft.

Im Spiegel von Werken vom Mittelalter bis zu Gegenwart veranschaulicht die aktuelle Sonderausstellung „Fragile Schöpfung“ verschiedene Naturvorstellungen. Zwischen liebevoller Zuwendung und Ausbeutung, Bedrohung und Faszination erweist sich das Verhältnis Mensch-Umwelt als stets präsentes Thema, das bereits vor den heutigen brennenden Fragen zu Klimaerwärmung und Umweltverschmutzung von existenzieller Wichtigkeit war.

Foto: Nilbar Güreş, Headstanding Totem, 2014. Courtesy: Galerie Martin Janda, Wien / Galerie Tanja Wagner, Berlin / Galerist, Istanbul, Foto Nilbar Güreş

Lebensalter
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
  • Sekundarstufe I
  • /Sekundarstufe II
Schwerpunkte
  • Digitalisierung
  • Gesellschaft
  • Kreativ
  • Kultur
  • Sprache
  • Digitalisierung
  • /Gesellschaft
  • /Kreativ
  • /Kultur
  • /Sprache
Art
  • Ausstellung
  • Führung
  • Unterrichtsmaterial
  • Workshop
  • Ausstellung
  • /Führung
  • /Unterrichtsmaterial
  • /Workshop
ist für
  • Lehrer*innen
  • Schulklassen
  • Lehrer*innen
  • /Schulklassen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenpflichtig
5€

Fehler melden

Angebot:

HÖRE, SCHAUE, RIECHE, FÜHLE!

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00