Gewalt und Hass - Prävention an Schulen: Die Rechtsanwaltschaft klärt auf!

Kernstück ist der Besuch von Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten direkt in den Klassen, um Schülerinnen und Schüler über die Rechtslage speziell an der Schwelle zur beginnenden Strafmündigkeit aufzuklären.

Die Rechtsanwaltskammer möchte hier ihrer Verpflichtung als Servicestelle in Rechtsfragen nachkommen und die Pädagoginnen und Pädagogen in ihrer Bildungsarbeit unterstützen. Wir alle wissen: möglichst früh mit Aufklärung in möglichst vielen Aspekten unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens und unserer demokratischen Grundregeln zu beginnen, kann späteren Problemen im Erwachsenenalter entgegenwirken.

Am jeweiligen Tag kommt die Rechtsanwältin, der Rechtsanwalt dann für jeweils eine Schulstunde in die Klasse und erläutert anhand einer pädagogisch abgestimmten Präsentation das Thema. Von Grundlagen wie „strafbaren Handlungen“ über die Art von Strafen, Jugendstrafrecht bis hin zum wichtigen Bereich Hass im Netz, Cybermobbing und dessen Folgen.
Lebensalter
Sekundarstufe II
Schwerpunkte
Gesellschaft
Service
Art
Beratung
Vortrag
ist für
Schulklassen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenlos
0€

Fehler melden

Angebot:

Gewalt und Hass – Prävention an Schulen: Die Rechtsanwaltschaft klärt auf!

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00