Gesprächsführung bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch

Kinder benötigen durchschnittlich sieben Anläufe, bis ihre Hinweise auf die erlebte Gewalt wahrgenommen werden (können). Im psychologischen Bereich gibt es kein sichereres Diagnosekriterium für sexuellen Missbrauch. Umso wichtiger ist es, Kinder dabei zu unterstützen, sich auszudrücken ohne ihre Angaben zu beeinflussen. Entwicklungs-, trauma- und aussagepsychologisches Wissen kann helfen, Kinder bei Verdacht bestmöglich zu begleiten. Kosten: 175 €
Lebensalter
  • Grundstufe I /
  • Grundstufe II /
  • Sekundarstufe I /
  • Sekundarstufe II
Schwerpunkte
  • Gesellschaft /
  • Gesundheit /
  • Sicherheit
Art
  • Fortbildung /
  • Workshop
ist für
  • Lehrer*innen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenpflichtig
100€

Fehler melden

Angebot:

Gesprächsführung bei Verdacht auf sexuellen Missbrauch

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00