CanSat Wettbewerb

Die Aufgabe der teilnehmenden Teams besteht darin, einen Satelliten in Getränkedosengröße zu bauen. Dieser wird mit einer Rakete in eine Höhe von 500 Metern befördert und ausgeworfen. Während des Sinkflugs zurück zum Boden muss der CanSat zwei Missionen erfüllen.
Die Primärmission ist vorgegeben und die Sekundärmission soll selbst gewählt und entwickelt werden.
Die Teilnahme am CanSat Wettbewerb bietet Schüler*innen die Möglichkeit, alle Phasen eines realen Weltraumprojektes zu durchlaufen. Diese reichen von der Missionsauswahl über das Design des CanSats, der Integration der technischen Komponenten, technischen Testläufen und dem eigentlichen Launch des Minisatelliten bis hin zur wissenschaftlichen Analyse der gewonnen Daten. Zusätzlich werden Soft Skills wie Teamarbeit und interdisziplinäres Denken trainiert.
Für Lehrer*innen wird ein Vorbereitungsworkshop abgehalten.
Bewerbungsfrist: 22. November 2020.
Lebensalter
  • Sekundarstufe II
  • Sekundarstufe II
Schwerpunkte
  • NAWI
  • NAWI
Art
  • Veranstaltung
  • Wettbewerb
  • Veranstaltung
  • /Wettbewerb
ist für
  • Lehrer*innen
  • Schulklassen
  • Lehrer*innen
  • /Schulklassen
Preis pro Teilnehmer*in
kostenlos
0

 €

Fehler melden

Angebot:

CanSat Wettbewerb

Vielen Dank für deine Nachricht!

Art des Angebots
Schwerpunkte​
Ort des Angebots
Angebot für
Lebensalter
Kosten pro Person
0.00100.00